Nulltarif | Zahnersatz - Das Lexikon

N, wie Nulltarif: Entgegen Versprechen einiger Dentaldienstleister wird es Zahnersatz zum Nulltarif nie geben.

Gemeint ist meist jedoch nur, dass der Regelzuschuss der Krankenkassen ausreicht, um die Behandlungs- und Materialkosten abzudecken.

Dies ist jedoch nur mit standardisierten Lösungen und auch nur in Einzelfällen tatsächlich möglich.

NulltarifHinter dem Begriff Nulltarif aber steckt mehr: Hier steht zum Einen der Wunsch der Nachfrager, sprich Patienten, nach möglichst kostengünstigem Zahnersatz, zum Anderen der Wunsch der Anbieter, sprich Zahnärzten und Dentallaboren, eben dieser Nachfrage zu entsprechen.

Mit innovativen Konzepten, mit neuen Ansätzen und alternativen Wegen hat sich hier bereits viel getan, tut sich gegenwärtig viel und wird sich auch in Zukunft viel bewegen.

Gerade angesichts einschneidender, gesellschaftlicher Erfahrungen, wie der Finanzkrise, der Banken- und Eurokrise sowie geringer werdenden Kaufkraft der Menschen stehen günstige Lösungen im Fokus – in allen Bereichen.

Bei Gesundheitsleistungen, wie dem Zahnersatz, bedeutet dies stets einen Spagat zwischen unverzichtbarer Qualität und dennoch niedrigem Preis.

Die Zahnzusatzversicherung reduziert die Kosten im Moment, in dem sie anfallen. Doch dafür können erst einmal unter Umständen jahrelange Beiträge schon im Vorhinein fällig geworden sein. Es wird zudem weder am einen Pol, dem Preis, noch am anderen Pol, der Qualität, der berüchtigte Hebel angesetzt, sondern lediglich die Finanzierung auf neue, stärkere Füße gestellt.

Zahnersatz aus dem Ausland senkt die Kosten hingegen deutlich, dafür stehen immer noch Fragezeichen in Sachen Qualität.

Doch gerade hier schließt sich die vermeintliche Schere zusehends, ausgewiesene Experten unter den Dentaldienstleistern, professionalisieren gerade diesen Bereich, da enormes (Spar-Potenzial) bietet. Doch zum Nulltarif langt auch der Auslandszahnersatz nicht, Vorsicht also bei entsprechenden Angeboten, bei denen dann meist die Kosten im vielzitierten Kleingedruckten stehen oder unvermutet erst hinterher anfallen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.audentic-ag.de



A wie Auslandszahnersatz B wie Bonusheft
C wie CAD/CAM Technologie D wie Dentaldienstleister
E wie Eigenanteil F wie Finanzierung
G wie gesetzliche Krankenversicherungen H wie Heil- und Kostenplan
I wie Inlay K wie Krone
L wie Langlebigkeit M wie Material
N wie Nulltarif O wie Operation
P wie Preisvergleich Q wie Qualität
R wie Regelversorgung S wie Sparen
T wie Titan U wie Ursachen
V wie Veneers W wie Wurzelbehandlung
Z wie Zahnimplantate Home: Zahnersatz - Das Lexikon


Die dargelegten Informationen und Hinweise dürfen keinesfalls als Ersatz für persönliche Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Zahnärzte bzw. Zahntechniker angesehen werden und dienen nur der ersten Orientierung.